Winterwandern rund um den Kaiserturm, Neunkirchner Höhe

Rund um den Kaiserturm auf der Neunkirchner Höhe laden verschneite Wanderwege zu einer Winterwanderung ein.
Rund um den Kaiserturm auf der Neunkirchner Höhe entlang verschneiter Wanderwege den Winter genießen.

Endlich hat es geschneit! Während in der Stadt davon schon wieder nur noch kümmerliche Taureste übrig sind, mache ich mich heute auf die Suche nach einem richtigen Wintererlebnis: ein Ausflug zur Neunkirchner Höhe mit zünftiger Winterwanderung und Einkehr im Kaiserturm. Der Ort Neunkirchen gehört zur Gemeinde Modataul, ca. 15 km südlich von Darmstadt und ist vor allem für Rodelfreunde ein beliebtes Ausflugsziel - heute am Wochenende sind sogar vormittags bereits alle Parkplätze der Rodelhügel belegt. Ich fahre noch ein kleines Stück weiter auf den Waldparkplatz, dort gibt es noch wenige Plätze und direkt den Einstieg in die zahlreichen Rundwanderwege.

Der Frost hat die Äste mit Schneekristallen verziert: kleine Kunstwerke der Natur am Wegesrand.
Der Frost hat die Äste mit Schneekristallen verziert: kleine Kunstwerke der Natur am Wegesrand.

Auf dem Alemannenweg Richtung Kaiserturm

Zunächst starte ich auf dem Alemannenweg hinein in den Wald, zusammen mit Familien, die ihre eingebuzzelten Zwerge auf Schlitten hinter sich her ziehen. Es ist wirklich viel los heute: Langläufer freuen sich über die tollen Schneebedingungen, Mountainbiker über den knirschenden Schnee  unter den Stollen und Wanderer mit und ohne Hunde genießen einfach die verschneite Landschaft und die Schneekristalle an den Bäumen. Zum Glück schlängeln sich wirklich viele Wanderrouten rund um den Kaiserturm, so wird es trotz des Ansturms nicht zu trubelig und die Stille im Wald ist zumindest teilweise erlebbar.

Da taucht er auch schon im winterlichen Nebel auf: der Kaiserturm ist am Wochenende ein gemütliches Ziel für eine Einkehr bei Kaffee und Kuchen oder aber bei diesem Winterwetter auch für Glühwein und Würstchen. Leider ist nur am Wochenende und Feiertagen geöffnet, dann kann auch der Turm bestiegen werden, um die Aussicht zu genießen. Bei dem nebeligen Wetter verzichten wir heute darauf und setzen unsere Wanderung durch den verschneiten Wald fort zur Gersprenzquelle.

Weitere Infos Neunkirchner Höhe

Infos zu Wander- und Radtouren finden sich auf der Webseite der Gemeinde Modautal

Infos zur Schneelage auf der Neunkirchner Höhe

Und hier noch die genauen Öffnungszeiten der Gaststätte "Im Kaiserturm"

 

Es ist an der Zeit, einmal den Odenwaldlust-Begleithund vorzustellen: Maira eine kleine Mischlingshündin aus dem Tierschutz feiert bald ihren ersten Geburtstag und ist so langsam fit genug, um bei den Wanderungen mitzugehen. Heute im Schneewald hatte sie viele spannende Begegnungen mit Hundefreunden aller Rassen und Größen und viel Spaß beim Toben durch den Schnee. Auch allen Schlitten und Langläufern ist sie profihaft ausgewichen.

Odenwaldlust-Begleithund Maira meistert ihren ersten Ausflug in den Tiefschnee vorbildlich.
Odenwaldlust-Begleithund Maira meistert ihren ersten Ausflug in den Tiefschnee vorbildlich.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Valentin (Montag, 23 Januar 2017 19:05)

    Jetzt freue ich mich schon richtig auf meinen Wanderausflug!

    Liebe Grüße aus meinem Hotel Stubai